Foto: Musée des Beaux-Arts Quimper
Foto: Musée des Beaux-Arts Quimper

Erlebnisse in Meersburg

Führungen Neues Schloss Meersburg und Fürstenhäusle Meersburg (Foto © bodo-freizeitland.de)

Zwischen 1710 und 1762 entstanden das Neue Schloss Meersburg und seine prachtvolle Ausstattung als Residenz der Fürstbischöfe von Konstanz. Berühmte Künstler wie Balthasar Neumann, Joseph Anton Feuchtmayer, Giuseppe Appiani und Carlo Pozzi wurden hierfür verpflichtet. 1843 erwarb Annette von Droste Hülshoff, die weltbekannte Autorin der deutschen Romantik, das "Fürstenhäusle" als persönlichen Rückzugsort.

 

Im Auftrag von Meersburg Tourismus und den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg bieten wir Ihnen zwei unterschiedliche Rundgänge durch das Neue Schloss Meersburg, eine Themenführung zum Meersburger Hofgarten und einen Rundgang durch das "Fürstenhäusle", bei dem auch die Dichterin zu Wort kommt.

Treppenhaus | Prunkräume | Kirche | Gartenpavillon

Amüsante und meisterliche Stuckaturen von Carlo Luca Pozzi

Gartenanlage | Geschichte und Vorbilder | "Lust-Haus" und Orangerie

Ein Rückzugsort der Annette von Droste zu Hülshoff hoch über der Stadt

hirthe | gmbh
Kultur + Kommunikation

Mozartstr. 15

88662 Überlingen

Telefon
+49(0)7551 93 71 85

Fax
+49(0)7551 93 68 39

E-Mail
info@hirthe-gmbh.de

Besucherzaehler
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 hirthe | gmbh Kultur + Kommunikation