Foto: Musée des Beaux-Arts Quimper
Foto: Musée des Beaux-Arts Quimper

Das Geheimnis der Heidenhöhlen

Ausstellungssignet (Detail) © Therese Olivier, Überlingen

Eine Ausstellung vom 1. April bis zum 31. Oktober 2012 im Städtischen Museum Überlingen

 

Die einst berühmten frühmittelalterlichen "Heidenhöhlen" am Bodenseeufer bei Überlingen-Goldbach gehörten bis zu ihrer Zerstörung im 19. und 20. Jahrhundert zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten am Bodensee. Vom 1.4.2012 bis zum 31.10.2012 erinnert die Ausstellung im Städtischen Museum Überlingen an dieses einzigartige Natur- und Kulturdenkmal und macht seine besondere Aura wieder erlebbar.

 

In vier Räumen erzählt die aufwändig inszenierte Ausstellung die Geschichte der sagenumwobenen Goldbacher Heidenhöhlen und ihrer Zerstörung im 19. und 20. Jahrhundert. Rund 80 zum Teil nie gezeigte Gemälde, Objekte und historische Ansichten vermitteln die Einzigartigkeit des faszinierenden Kultur- und Naturdenkmals, das seit der Romantik zahlreiche Besucher, Dichter und Künstler anzog.

 

Maler E. F.: Bodenseeufer bei den Heidenhöhlen (Detail. Um 1850. Privat). Foto © Privat

hirthe | engel GmbH: Aufgaben und Maßnahmen

 

Aufgaben PR für eine kulturhistorische Ausstellung
Maßnahmen Erstellung Medienverteiler, Erstellung Kurzinformation / Versand, Erstellung Medieninformation mit Bilderseite und Begleitprogramm / Versand, Kommunikation von Ausstellung und Programm in 12 Online-Portalen, Bearbeitung Medien-Nachfragen

(Vor)Berichterstattung ca. 65 Veröfffentlichungen (Print-/Online-/AV-Medien) in Deutschland, Schweiz und Österreich

Medienmaterial komplett [mehr]

hirthe | gmbh
Kultur + Kommunikation

Mozartstr. 15

88662 Überlingen

Telefon
+49(0)7551 93 71 85

Fax
+49(0)7551 93 68 39

E-Mail
info@hirthe-gmbh.de

Besucherzaehler
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 hirthe | gmbh Kultur + Kommunikation